Willkommen in Kulmbach - Die Markgrafenstadt mit Flair & der heimlichen Hauptstadt des Bieres
Deutsch
Deutsch
Willkommen in Kulmbach - Die Markgrafenstadt mit Flair & der heimlichen Hauptstadt des BieresKulmbach - Die Markgrafenstadt mit Flair

Gute Verbindungen zu einflußreichen Entscheidern

22.08.17

„Ritterschlag“ für Kulmbach: Minister Brunner eröffnet in der Bierstadt die „Genussakademie Bayern“

Startschuss für eine deutschlandweit einmalige Einrichtung: Bayerns Agrarminister Helmut Brunner hat auf dem Kulmbacher Mönchshofgelände die bayerische Genussakademie feierlich eröffnet. Dort sollen sich Experten für Biergeschmack, Käsevielfalt oder Gewürzaromen künftig weiterbilden können und ihr Wissen über bayerische Spezialitäten vertiefen.
08.08.17Angeregte Gespräche zwischen Wissenschaftlern aus der iranischen Provinz Kerman und Vertretern der Kulmbacher / Oberfränkischen Wirtschaft.

Bayern International - Iranische Delegation knüpft Kontakte zu Kulmbacher Unternehmen aus der Lebensmittelbranche

Auf Initiative der Bayerischen Gesellschaft für internationale Wirtschaftsbeziehungen mbH und der Wirtschaftsförderung der Stadt Kulmbach besuchte Ende Juli eine 4-köpfige Delegation aus dem Iran die Stadt Kulmbach, um Kontakte mit heimischen Unternehmen aus der Ernährungs- und Nahrungsmittelbranche zu knüpfen.
02.08.17

Hochschulrat der Universität Bayreuth tagt in Kulmbach und freut sich auf die 7. Fakultät

Die Entwicklung des Hochschulstandortes Kulmbach geht weiter mit Vollgas voran. In seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause hat der Hochschulrat der Universität Bayreuth im Kulmbacher Rathaus getagt. Dabei wurde dieses wichtige Universitäts-Gremium umfassend über die Pläne einer 7. Fakultät informiert. Im Anschluss an die Sitzung lud Oberbürgermeister Henry Schramm zu einem Rundgang durch die Stadt ein und stellte den Mitgliedern mögliche Campus-Flächen vor.
19.07.17Der scheidende Hauptkonservator Dr. Ulrich Kahle (zweiter von links) gemeinsam mit seiner Nachfolgerin Katrin Gentner (rechts), OB Henry Schramm (zweiter von rechts) und Bernd Kolb (links) von der unteren Denkmalschutzbehörde der Stadt Kulmbach

Der Hauptkonservator sagt tschüss:
Dr. Ulrich Kahle verabschiedet sich von OB Henry Schramm

Viele Jahre war er für die Pflege und Instandhaltung zahlreicher Kulturdenkmäler verantwortlich – auch in der Stadt Kulmbach. Mit Wirkung zum 1. August 2017 endet nun die aktive Dienstzeit von Dr. Ulrich Kahle. Aus diesem Grund verabschiedete sich der langjährige Hauptkonservator im Rathaus persönlich von OB Henry Schramm und stellte zugleich seine Nachfolgerin vor.
13.07.17OB Henry Schramm (rechts) und Geschäftsführerin Brigitte Angermann (zweite von rechts) gemeinsam mit (von links) Regierungsdirektor Dr. Vitus Gamperl, Regierungsdirektor Andreas Klinger sowie Abteilungsleiter Ministerialdirigent Herwig Heide.

Intensive Gespräche im Gesundheitsministerium:
Positive Signale für mehr Betten am Kulmbacher Klinikum

Hell, freundlich und mit vielen Einzel- und Zweibettzimmern – das Klinikum Kulmbach erhält in den kommenden Jahren ein völliges neues Gesicht. Um dieses Ziel zu erreichen braucht es auch eine Erhöhung der Bettenkapazität. Dafür machten sich Oberbürgermeister Henry Schramm und Geschäftsführerin Brigitte Angermann nun bei einem Termin mit Entscheidern im Bayerischen Gesundheitsministerium stark.
12.07.17Gruppenfoto nach dem Konzert in der Cumnock Akademie - Städtische Jugendkapelle Kulmbach, Schoolband der Cumnock Akademie sowie Ehrengäste.

Zu Gast bei Freunden:
Städtische Musikschule und MGF besuchen Kulmbachs Partnerstadt Kilmarnock

Was vor zwei Jahren am MGF als Schulprojekt des P-Seminars begann, fand 2017 seine Wiederholung: Eine Reisegruppe des Gymnasiums machte sich erneut auf den Weg in Kulmbachs Partnerstadt Kilmarnock. Mit dabei war in diesem Jahr auch die Städtische Musikschule. Fazit: Ein tolles Kooperationsprojekt der besonderen Art mit viel Musik, Tanz, Kultur und sogar einem Dudelsackspieler.
05.07.17Blick von der Spinnerei aufs Güterbahnhofsgelände: v.l.n.r.: Julian Mangels, Kultusministerium, Uni-Präsident Prof. Dr. Stefan Leible, OB Henry Schramm, Uni-Kanzler Dr. Markus Zanner, Prof. Dr. Stephan Clemens

Main-Campus Kulmbach – Uni-Spitze und Kultusministerium besichtigen mögliche Standorte im Stadtgebiet

Der Kabinettsbeschluss für den Uni-Campus in Kulmbach ist gerade mal zwei Wochen alt und schon laufen die Arbeiten zur Umsetzung auf Hochtouren. Jetzt haben sich der Präsident der Universität Bayreuth, Prof. Dr. Stefan Leible, und sein Kanzler Dr. Markus Zanner zusammen mit dem zuständigen Ministerialrat des Kultusministeriums, Julian Mangels, von OB Henry Schramm einen Überblick über die möglichen Standorte in Kulmbach geben lassen. Ebenfalls bereits mit dabei: Prof. Dr. Stephan Clemens. Er soll die neue Fakultät am Standort Kulmbach inhaltlich aufbauen. Am Ende der Besichtigungstour zogen alle Beteiligten ein erstes positives Fazit.
20.06.17Bayerisches Kabinett tagt in Kulmbach

Bayerisches Kabinett tagt in Kulmbach:
Staatsregierung mit Ministerpräsident Seehofer an der Spitze gibt grünes Licht für Uni-Standort Kulmbach

Der 20. Juni 2017 – es ist für Kulmbach ein besonderer Tag in der Stadtgeschichte gewesen. Als besondere Wertschätzung Kulmbachs tagte das gesamte Bayerische Kabinett mit Ministerpräsident Horst Seehofer an der Spitze in unserer Stadt und fällte wegweisende Entscheidungen für Kulmbach und die gesamte oberfränkische Region.
09.02.17Sie verbindet seit vielen Jahren ein freundschaftliches Verhältnis: OB Henry Schramm zusammen mit dem neuen Kronacher Landrat Klaus Löffler (rechts).

Antrittsbesuch in Kulmbach:
Kronacher Landrat Klaus Löffler besucht OB Henry Schramm

Sie kennen sich seit Jahren persönlich, jetzt trafen sie sich erstmals aus offiziellem Anlass: Im Kulmbacher Rathaus hat Oberbürgermeister Henry Schramm den Kronacher Neu-Landrat Klaus Löffler im Rahmen eines Antrittsbesuches herzlich willkommen geheißen.
25.01.17Der Präsident sagt tschüss: Oberfrankens Polizeichef Reinhard Kunkel (rechts) verabschiedet sich von OB Henry Schramm (links).

Der Präsident sagt tschüss:
Oberfrankens Polizeichef Reinhard Kunkel verabschiedet sich von OB Henry Schramm

Seit Oktober 2010 steht Reinhard Kunkel an der Spitze des Polizeipräsidium Oberfranken. 2017 folgt nun seine Versetzung in den Ruhestand. Am Ende seiner aktiven Dienstzeit schaute Präsident Reinhard Kunkel noch einmal im Kulmbacher Rathaus, um sich persönlich bei OB Henry Schramm zu verabschieden.
74 Einträge
Seite [1 von 8]