Willkommen in Kulmbach - Die Markgrafenstadt mit Flair & der heimlichen Hauptstadt des Bieres
Kulmbach - Die Markgrafenstadt mit Flair

Petrikirche

Petrikirche
Petrikirche

Die spätgotische Kirche St. Petri erhebt sich weithin sichtbar auf einem Felsplateau im östlichen Teil der Stadt. Dort stand am Südhang des Burgberges als Vorgängerin eine Kirchenburg aus dem 12. Jahrhundert. St. Petri, die stattliche, spätgotische Hallenkirche, wurde von 1439 an errichtet. Nachdem sie dem Markgräflerkrieg zum Opfer gefallen war, wurde sie ab 1559 wieder aufgebaut. In den Jahren 1878 – 1880 bekam das evangelische Gotteshaus eine neue Ausstattung im Stil der Neugotik. Der Namenspatron der Kirche, der Apostel Petrus, steht in der Portalvorhalle des Westturms. Die Kirchenturmuhr zeigt anstelle von Ziffern „Wachet-Betet“.


Sie haben Lust auf eine Stadt- bzw. eine Themenführung in Kulmbach, dann informieren Sie sich im Bereich Führungen!

Museumslandschaft Kulmbach
Veranstaltungskalender

Internetstadtplan

Um zur City-App Kulmbach zu gelangen einfach QR-Code scannen