Willkommen in Kulmbach - Die Markgrafenstadt mit Flair & der heimlichen Hauptstadt des Bieres
Deutsch
Deutsch
Willkommen in Kulmbach - Die Markgrafenstadt mit Flair & der heimlichen Hauptstadt des BieresKulmbach - Die Markgrafenstadt mit Flair

Kunst hautnah erleben: Aktionstag mit Ausstellungsführung und Druck-Präsentation im Badhaus

Die Stadt Kulmbach lädt alle Interessierten zu einem Aktionstag in die derzeit laufende Kunstausstellung „Der stumme Schrei“ mit Arbeiten von Christian Straßburger (1908-1945) ins Historische Badhaus in Kulmbach ein.

Das Bild zeigt das Martyrium des Heiligen Sebastian und kann als Druck erworben werden. Die Qual des Gefolterten wird körperlich spürbar. Der schöne Jünglingskörper, der an den Baum gebunden worden ist, wird von drei mächtigen Pfeilen durchbohrt. Die Sonne geht unter über dieser grässlichen Untat. Der Tod des Heiligen ist ins Kosmische überhöht: der Baum, an den er gebunden ist, wächst vom Erdboden über die Sphären der Erde in den Sternenhimmel. Die Haltung des Gemarterten erinnert an Christus am Kreuz.

 

 

 


Am Sonntag, den 17. Oktober, um 14:00 Uhr führt der Historiker Wolfgang Schoberth, der sich intensiv mit Leben und Werk Straßburgers beschäftigt hat, durch diese Ausstellung.

Darüber hinaus konnte der bildende Künstler Peter Schoppel aus Gundelsheim für eine „Live-Vorführung gewonnen werden. Der Künstler erklärt zwischen 15:00 und 17:00 Uhr anhand Zink-Klischee-Platten live bei einer Druckvorführung den Vorgang des Hochdruckes.

Die Motive können als Faksimile-Druck dort auch käuflich erworben werden. Die Auflage entspricht je Werk 10 Exemplaren. Sonderpreis hierfür: je 10 Euro. Die Stadt Kulmbach bittet darum, die aktuelle 3 G-Regelung zu beachten und freut sich über reges Interesse an dieser Aktion.

Der Eintritt zum Aktionstag ist frei.

 





Quelle:
- Presseservice vom 08.10.2021

Veranstaltungskalender

Abfallentsorgung Landkreis Kulmbach

Internetstadtplan

Kulmbach-Clips

Kulmbach-Clips

Stadtbusplan ab Dez. 2020

Kulmbus 2021

Haushaltsplan 2021