Willkommen in Kulmbach - Die Markgrafenstadt mit Flair & der heimlichen Hauptstadt des Bieres
Deutsch
Deutsch
Willkommen in Kulmbach - Die Markgrafenstadt mit Flair & der heimlichen Hauptstadt des BieresKulmbach - Die Markgrafenstadt mit Flair

Historisches Badhaus wieder geöffnet

Das Historische Badhaus im Oberhacken ist ab 21. Mai (Christi Himmelfahrt) wieder regelmäßig unter strengen Hygieneauflagen geöffnet. Der Eintritt ist mit Mund-Nasenschutz möglich, die Sicherheitsabstände sind einzuhalten und die Personenzahl ist auf gleichzeitig 8 Personen begrenzt.


Die Öffnungszeiten sind von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Das Badhaus ist jeweils freitags bis sonntags sowie an Feiertagen geöffnet.
Die Museumsverwaltung hat die Zeit genutzt, die Ausstellungstafeln im Badhausmuseum neu zu gestalten und zu erweitern. Die Besucher können sich jetzt z.B. über das Berufsbild des Baders oder die Geschichte des Badewesens informieren.

Etliche Gemälde von Michel Weiß, die sich in den städtischen Depots befinden, wurden restauriert und sind jetzt dauerhaft in den Michel-Weiß-Räumen im Badhaus ausgestellt, darunter z.B. eine Ansicht vom Kulmbacher Marktplatz zur Zeit 1870. Auch finden sich dort Portraits wichtiger Kulmbacher Persönlichkeiten, wie des Kulmbacher Bürgermeisters Carl Rosenkrantz, der als „Schöpfer des modernen Kulmbachs" angesehen wird.

Die Ausstellung des Kunstvereins Kulmbach „7 aus dem Verein - umgarnt" in der Galerie im 1. Obergeschoss ist auch noch bis 28. Juni dort zu sehen.

Der Eintritt ist frei.

Quelle:
- Presseservice vom 19.05.2020

Veranstaltungskalender

Internetstadtplan

Kulmbach-Clips

Kulmbach-Clips

Stadtbusplan ab Dez. 2019

Haushaltsplan 2020