Willkommen in Kulmbach - Die Markgrafenstadt mit Flair & der heimlichen Hauptstadt des Bieres
Kulmbach - Die Markgrafenstadt mit Flair

Von Weltkarten, Landsknechten und lustigen Leinewebern- Erlebnisführung mit Musik von „Alleweyl“

Am Sonntag, den 29. April 2018 gibt es in den städtischen Museen auf der Plassenburg aufgrund der großen Nachfrage eine weitere Erlebnisführung. Museumsverantwortlicher Jürgen Treppner begibt sich als „Georgius“ mit den interessierten Gästen auf Spurensuche auf der Burg und in den Museen.


Erlebnisführung mit Musik von „Alleweyl“

Wie war das Weltbild im Mittelalter? Wie waren die Tischsitten? Welche Geschichte(n) hat Kulmbach und seine Burg in alter Zeit erlebt? Passend dazu gibt es historische Lieder und Gesänge dargeboten von der Musikgruppe „Alleweyl" auf historischen Instrumenten. Auch ein einfacher historischer Tanz steht auf dem Programm. Besucher tauchen ein in die Zeit der Markgrafen, Landsknechte und zünftigen Handwerker.

Oberbürgermeister Henry Schramm freut sich über das große Interesse: „Hier wird Geschichte lebendig. Eine neue Erlebnisführung, die Akzente setzt." Die Führung beginnt um 15.30 Uhr und dauert eine gute Stunde.

Die Führung selbst ist kostenfrei, es fällt lediglich der normale Museumseintritt an.

Voranmeldung unter Tel.: 09221/804572 wird empfohlen.


Quelle:
- Presseservice vom 20.04.2018