Willkommen in Kulmbach - Die Markgrafenstadt mit Flair & der heimlichen Hauptstadt des Bieres
Kulmbach - Die Markgrafenstadt mit Flair

Jahresausstellung auf der Kulmbacher Plassenburg: Bund Fränkischer Künstler feiert 90-Jähriges Jubiläum

100 Künstlerinnen und Künstler unter einem Dach. Der Bund Fränkischer Künstler lädt zu seiner diesjährigen Jahresausstellung auf die Plassenburg in Kulmbach ein und zeigt insgesamt 144 unterschiedliche Exponate.


Seit der Gründung im Jahr 1928 präsentieren fränkische und dem Frankenland verbundene Künstlerinnen und Künstler ihre Werke. Von facettenreicher Malerei und Skulpturen bis hin zu bearbeiteten Fotografien reicht das Ausstellungsspektrum.
Oberbürgermeister Henry Schramm betont: „Wie in den vergangenen Jahren verwandelt sich die große Hofstube auf der Plassenburg wieder zu einem Zentrum zeitgenössischer Kunst. Mit der neuen Vorsitzenden des Bundes Fränkischer Künstler Anita Magdalena Franz wird es bestimmt wieder eine vielfältige und schwungvolle Ausstellung."
Tradition ist es auch, dass die Jahresausstellung durch eine Sonderausstellung bereichert wird. In diesem Jahr präsentiert der Pressecker Künstler Günther Wolfrum dort seine Bilder.

Künstlerin Waltraud Caroline Keyn mit OB Henry Schramm vor deren Ölbild „3=1“, bei der Jahresausstellung des Bundes Fränkischer Künstler im Jahr 2018.

 

Die Ausstellung wird am 7. Juli 2019 um 11.45 Uhr im Festsaal der Plassenburg eröffnet und ist bis zum 7. September 2019 täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr zu besichtigen. Jeden Sonntag finden um 15.00 Uhr Führungen durch die Ausstellung statt. Finissage in der Hofstube am 7. September 2019 mit Überreichung des Publikumspreises um 14.30 Uhr und von 15.15 bis 16.00 Uhr liest der Literaturverein Kulmbach.

Quelle:
- Presseservice vom 27.06.2019