Willkommen in Kulmbach - Die Markgrafenstadt mit Flair & der heimlichen Hauptstadt des Bieres
Deutsch
Deutsch
Willkommen in Kulmbach - Die Markgrafenstadt mit Flair & der heimlichen Hauptstadt des BieresKulmbach - Die Markgrafenstadt mit Flair

Viele Hände am Klavier

Beim dritten Gastkonzert der Städtischen Musikschule Kulmbach gibt es ganz besondere Klaviermusik.

 

„Romantisch - virtuos - modern" lautet das Motto, mit dem das Trio „Three on Key" am kommenden Samstag, den 2. Februar 2019 das dritte Gastkonzert der städtischen Musikschule gestaltet. Der Titel trifft die Werkauswahl genau, denn die drei Pianisten Polina Danilova, Benjamin Schallwig und Lorenz Trottmann präsentieren eine bunte Mischung aus 200 Jahren Musik in verschiedensten Klangfarben. Dabei handelt es sich aber nicht wie gewohnt um Solowerke für Klavier, es sind durchwegs Werke für zwei oder drei Pianisten an einem Instrument.

Die drei Pianisten haben ihr Klavierstudium an der Hochschule für Musik Nürnberg absolviert und dabei Freude am gemeinsamen Musizieren gefunden, die sie nun auf die Bühne bringen. Mit Claude Debussy, Carl Czerny, Igor Strawinsky und Sergej Rachmaninoff stehen bekannte Komponisten auf dem Programm, die man an diesem Abend aber von einer unbekannten Seite erleben wird. Daneben spielt das Trio auch Werke unbekannter Meister, wie Paul Juon oder Cécile Chaminade.

„Klaviermusik zu vier und sechs Händen ist eine Rarität im klassischen Konzert. Toll, dass es gelungen ist, wieder so etwas Außergewöhnliches nach Kulmbach zu holen", so Oberbürgermeister Henry Schramm.

Das Konzert findet am 2. Februar 2019 um 17.00 Uhr im Saal der städtischen Musikschule Kulmbach (Wilhelm-Meußdoerffer-Straße 1) statt. Der Eintritt ist frei.



Quelle:
- Presseservice vom 28.01.2019