Willkommen in Kulmbach - Die Markgrafenstadt mit Flair & der heimlichen Hauptstadt des Bieres
Kulmbach - Die Markgrafenstadt mit Flair

Aktuelles

15.11.18

Henkerführung mit Henkersmahlzeit

Wenn der Kulmbacher Henker in den verwinkelten Gassen der Altstadt unterwegs ist, dann wird das Mittelalter mit seinen Bräuchen und Aberglauben wieder lebendig!
24.10.18Führung: „Söldner, Pest und Hungersnöte“

Führung: „Söldner, Pest und Hungersnöte“ – Der Dreißigjährige Krieg in der Markgrafschaft Kulmbach- Bayreuth am 04. November 2018 um 14:00 Uhr auf der Plassenburg

Der Beginn des dreißigjährigen Krieges jährt sich 2018 zum vierhundertsten Mal. Grund genug, für die städtischen Museen auf der Plassenburg, besondere Führungen zu diesem Thema anzubie-ten.
22.10.18Geisterhafte Taschenlampenführung auf der Burg

Geisterhafte Taschenlampenführung auf der Burg

Die Plassenburg mit ihren Museen ist für alle Kulmbacher ein Begriff. An drei Abenden im November 2018 präsentiert sich die Burg jedoch in gänzlich anderem Licht.
08.10.18Wandern auf dem Frankenwaldsteigla "Rehberg-Weg"

Wandern auf dem Frankenwaldsteigla "Rehberg-Weg"

Der Frankenwald darf als erste Region in Bayern das renommierte Siegel „Qualitätsregion Wanderbares Deutschland“ tragen. Mit dem 242 km langen „Frankenwaldsteig“ und über 30 Rundwegen, den „Frankenwaldsteigla“, wurde ein neues und gut markiertes Wander-wegesystem geschaffen, das durch die schönsten Naturlandschaften der Region führt. Direkt in Kulmbach ist der Ausgangspunkt für das Frankenwaldsteigla „Rehbergweg“.
05.10.18Der Antrag Acryl 2017

Helga Hopfe: Spätlese – Kunstaustellung anlässlich ihres 80. Geburtstags

In der örtlichen Presse wurde sie als die „Grande Dame“ der Kulmbacher Kunstszene bezeichnet: Helga Hopfe. In diesem Jahr feierte sie ihren 80. Geburtstag. Anlass genug, im Historischen Badhaus eine umfassende Werkschau zu präsentieren.
05.10.18Taschenlampenführung in Kulmbachs Unterwelt

Taschenlampenführung in Kulmbachs Unterwelt

Rund um den Festungsberg unterhalb der Kulmbacher Plassenburg befinden sich zahlreiche historische Felsenkeller, die früher zur Lagerung von Bier und anderen Lebensmitteln und als Schutzkeller in Kriegszeiten dienten. Auf der unterhaltsamen Exkursion am 13.10.2018 in die alten Felsengewölbe erfahren die Teilnehmer viel Wissenswertes zur Geschichte des Bierbrauens und humorvolle Anekdoten über das frühere Leben in Kulmbach.
04.10.18Pianistin Nina Scheidmantel

Weltklasse Pianistin gastiert in der Musikschule

Am kommenden Samstag, 6.10.2018 gibt die gefeierte Pianistin Nina Scheidmantel um 17.00 Uhr ein Gastkonzert in der Städtischen Musikschule in Kulmbach.
04.10.18

Spielzeugausstellung „Die GROSSE Welt der KLEINEN“ auf der Plassenburg – verlängert!

Die Spielzeugausstellung „Die GROSSE Welt der KLEINEN“ im Zinnfigurenmuseum auf der Plassenburg wird aufgrund der großen Nachfrage noch bis zum 21.10.2018 verlängert.
01.10.1810. Kulmbacher Grünzugfest am 03.10.2018 von 14 bis 17 Uhr

10. Kulmbacher Grünzugfest am 03.10.2018 von 14 bis 17 Uhr

Dieses Fest für Alt und Jung findet jedes Jahr zum Tag der deutschen Einheit im Grünzug zwischen Dr.-Stammberger-Halle und Schwedensteg statt. Musik, gutes Essen und tolles Programm sind die besten Voraussetzungen, miteinander einen schönen Nachmittag zu verbringen.
01.10.18Bierbrauergesellen „Schorsch

Musikalische Erlebnisführung durch die Bierstadt: „Hopfen und Malz – Kulmbach erhalt´s“

Aus der Geschichte Kulmbachs ist das Bier nicht wegzudenken und es lohnt sich, den Spuren des Kulmbacher Brauwesens zu folgen. Die Leidenschaft für den Gerstensaft wird in der Bierstadt Kulmbach gelebt und passend dazu bietet der Tourismus & Veranstaltungsservice humorvolle Erlebnisführungen unter dem Motto „Hopfen und Malz – Kulmbach erhalt‘s“ an.
47 Einträge
Seite [1 von 5]