Willkommen in Kulmbach - Die Markgrafenstadt mit Flair & der heimlichen Hauptstadt des Bieres
Kulmbach - Die Markgrafenstadt mit Flair

Aktuelles

20.08.18

Spielzeugausstellung „Die GROSSE Welt der KLEINEN“ auf der Plassenburg – Ü-Ei-Figuren zu gewinnen

Die Spielzeugausstellung „Die GROSSE Welt der KLEINEN“ im Zinnfigurenmuseum auf der Plassenburg läuft noch bis Ende September.
Gezeigt werden über 2.000 Spielzeugfiguren unter anderem aus Überraschungseiern, Happy Meal (Junior-Tüte) von McDonald´s sowie "He-man and the masters of the universe". Auch Figuren aus bekannten Filmen wie "Tarzan", "Arielle, die Meerjungfrau", das "Dschungelbuch" oder "Star Wars" gibt es zu bestaunen. Nicht fehlen dürfen dabei natürlich Schlümpfe, Krokodile, Schildkröten oder die berühmten "Hippos".
10.07.18

Takako Matsukawa präsentiert japanische Kunst im Badhaus

Mit der Einzelausstellung der freischaffenden Künstlerin Takako Matsukawa weht bald ein fernöstlicher Wind durch die Galerie im städtischen Badhaus. Die gebürtige Japanerin, die in Paris und Wien an der Kunstakademie studiert hat und jetzt in Wien lebt, präsentiert japanische Kunst – Arbeiten auf Japanpapier (Washi).
09.07.18

Ausstellung "Busy Girl - Barbie macht Karriere" im Deutschen Zinnfigurenmuseum

Eine Puppe, blond und aus Plastik – diese drei Begriffe genügen, um die bekannteste Puppe der Welt zu beschreiben. Die Barbie-Puppe ist ein Spielzeugklassiker und längst fester Bestandteil auch der deutschen Kulturgeschichte. Dabei ist Barbie mehr als nur ein Spielzeug, denn immer wieder spiegeln sich in ihr und ihrer phantastischen Barbie-Welt die typischen Wertvorstellungen ihrer Zeit wider. Im Vorfeld des 60. Jubiläums der Barbie zeigt das Deutsche Zinnfigurenmuseum die Ausstellung „Busy Girl – Barbie macht Karriere“.
02.07.18

„Söldner, Pest und Hungersnöte“ – Der Dreißigjährige Krieg in der Markgrafschaft Kulmbach-Bayreuth

Der Beginn des dreißigjährigen Krieges jährt sich 2018 zum vierhundertsten Mal. Grund genug, für die städtischen Museen auf der Plassenburg, eine besondere Führung zu diesem Thema anzubieten.
Am Sonntag, den 15.07.18 um 15.30 Uhr können Interessierte mit Historiker Gerhard Escher anhand verschiedener Exponate im Landschafts- und Zinnfigurenmuseum auf Zeitreise gehen.
03.07.18Stadt Kulmbach

Bummeln, entdecken, Schnäppchen machen - Termine für beliebte Flohmärkte auf dem Kulmbacher Festplatz stehen fest

Gemütlich Bummeln und zwischen Tand und Trödel so manch einen „Schatz“ entdecken: Flohmärkte sind bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt.
26.06.18

Führungen im Zinnfigurenmuseum - Faszination im Miniatur-Wunderland Kulmbachs

Zinnfiguren üben seit jeher eine besondere Faszination aus: Als „Lernspielzeug“ sollten sie zunächst Kindern die „große weite Welt“ näherbringen. Ab Mitte des 18. Jahrhunderts trat die Zinnfigur ihren Siegeszug in die Kinderzimmer an und war so beliebt wie heute etwa Lego oder Playmobil. Nach dem Ersten Weltkrieg erhielt das Spielzeug „Zinnfigur“ eine neue Rolle. Die Figuren wurden realistischer gestaltet und Erwachsene begannen „kulturhistorische Zinnfiguren“ zu sammeln. Damit sollte die Weltgeschichte möglichst exakt dargestellt und an die jeweilige Generation weitergegeben werden.
18.06.18

89. Jahresausstellung des Bundes Fränkischer Künstler

Der Bund Fränkischer Künstler feiert 2018 sein 90-jähriges Bestehen und lädt zur diesjährigen 89. Jahresausstellung auf die Plassenburg in Kulmbach ein. Die Ausstellung steht bereits in den Startlöchern – Insgesamt haben sich 93 Kunstschaffende mit 156 Werken daran beteiligt. Neben zahlreichen Bildern unterschiedlichster Stilrichtungen werden Skulpturen aus Holz, Keramik, Glas, Metall sowie alternativen Materialien gezeigt. Facettenreiche Fotografien, künstlerisch bearbeitet, sind ebenso Bestandteil dieser großen und sehenswerten Ausstellung.
16.05.18

Kurzweilige Aktionen für Jung und Alt - Familiennachmittag auf der Plassenburg

Die Ferien sind da – endlich kann gemeinsam mit der ganzen Familie etwas unternommen werden. Eine tolle Gelegenheit, einen kurzweiligen Familiennachmittag zu verbringen, bietet sich am Sonntag, den 27. Mai 2018 von 14 bis 18 Uhr auf der Plassenburg. Das Landschaftsmuseum Obermain sowie das Deutsche Zinnfigurenmuseum laden in Zusammenarbeit mit der Schlösserverwaltung zu interessanten Führungen und Aktionen zum Staunen und Mitmachen ein.
03.05.18Stadt Kulmbach

Sommerkunstwochen 2018: In den Pfingstferien geht’s los!

In den Pfingstferien starten die 9. Kulmbacher Sommerkunstwochen mit sechs Workshops (erste Kurse am 25. Mai 2018), in denen jeder seiner eigenen Kreativität nachspüren kann. Grundkenntnisse sind bei dem einen oder anderen Thema von Vorteil, aber nicht unbedingt Voraussetzung.
02.05.18Kostümführung - Kulmbacher Gschichtla „Gerda erzählt delikate Anekdoten“

Kostümführung - Kulmbacher Gschichtla „Gerda erzählt delikate Anekdoten“

Wer, wann, wie und vor allem mit wem? Klatsch und Tratsch aus alten Zeiten. Gerda bringt Licht ins Dunkel früherer Kulmbacher Bürger und bemerkenswerter Ereignisse. Bei einem ca. 90-minütigen Rundgang erzählt sie „delikate Anekdoten“ an historischen Schauplätzen im Altstadtbereich und lässt dabei tief und liebevoll in die Kulmbacher Seele blicken.
36 Einträge
Seite [1 von 4]