Willkommen in Kulmbach - Die Markgrafenstadt mit Flair & der heimlichen Hauptstadt des Bieres
Kulmbach - Die Markgrafenstadt mit Flair

Anmeldung & Entgelte

der Städtischen Musikschule

Entgelte ab dem Schuljahr 2010/11

Der Festlegung der Entgelte liegt der Grundsatzbeschluss des Stadtrates Kulmbach vom 12.08.2010, Nr. 3627, zu Grunde.

gültig ab 01.09.2010monatlich in € 
   
Einzelunterricht:   
45 min82,90  
30 min55,20  
    
Gruppenunterricht:   
2 Schüler 30 min37,95  
3 Schüler 45 min37,95  
4 Schüler 45 min34,15  
5 Schüler 45 min30,30  
    
Klassenunterricht:   
Musikalische Früherziehung/ 
Grundausbildung/Spielkreis 60 min22,70  
    
Ballett/Jazz-Tanz   
45 min17,00  
60 min22,70  
75 min28,40  
90 min34,00  
    
Für den Monat August fällt kein Unterrichtsentgelt an.
    
Entgeltermäßigungen bzw. -befreiungen:  
Geschwisterermäßigung für das2. Kind20% 
 3. Kind30% 
 4. Kind40% 
    
Bei Mitwirkung im stehenden Ensemble (z.B. Jugendkapelle)10% 
    
    
Für alle Sozialhilfe- und Arbeitsgeld II-Empfänger: Sie erhalten auf Antrag eine Befreiung von der Zahlung der Entgelte aus sozialen Gründen, sofern der Sozialhilfe- oder Arbeitslosengeld II-Bescheid vorgelegt wird. Dies gilt, sofern nachweislich keine Übernahme der Musikschulentgelte durch die Sozialhilfe bzw. das Arbeitslosengeld II erfolgt. Der ergangene ablehnende Bescheid ist vorzulegen.
Für Kinder von Hartz IV und ALG II-Empfängern wird dann keine Anmeldegebühr und keine Leihgebühr für Instrumente verlangt, wenn nicht andere Einrichtungen diese Gebühren übernehmen. Diese Regelung soll vorerst für ein Jahr gelten.
    
Es gibt nur einen Ermäßigungsgrund - d. h. der für den Schüler jeweils günstigste.
    
Anmeldegebühr (einmalig):15,00 €  
    
Leihinstrumente:  
Falls Interesse an der Mietung eines Musikinstrumentes besteht, erteilt das Sekretariat der Musikschule nähere Auskünfte.

 

Tel.: 0 92 21/67 900, Fax: 0 92 21/60 7-345 E-Mail: musikschule@stadt-kulmbach.de

478 KB
Hier können Sie die Anmeldung direkt am PC ausfüllen.