Willkommen in Kulmbach - Die Markgrafenstadt mit Flair & der heimlichen Hauptstadt des Bieres
Kulmbach - Die Markgrafenstadt mit Flair
Startseite> Wirtschaft> Zahlen und Fakten> Einwohner und Beschäftigtenstruktur

Einwohner und Beschäftigtenstruktur

Einwohnerzahlen der Stadt Kulmbach

Gesamt: 25.950

(Stand: 30.06.2017)



Beschäftigungsstruktur

Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte (SvB) am Arbeitsort (AO) nach Wirtschaftsabschnitten (WZ08)
Stadt Kulmbach

Stichtag: 30.06.2011 Insgesamt davon

 

(Daten sind für drei Jahre nach dem Stichtag vorläufig u. können revidiert werden.)
 MännerFrauen
Insgesamt:14.4097.5726.837
A Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 10 6 4
C Verarbeitendes Gewerbe 4.7523.4231.329
D Energieversorgung***
E Wasservers.; Abwasser- u. Abfallentsorg.; Beseit. Umweltverschmutz.***
F Baugewerbe 853 713 140
G Handel; Instandhaltung u. Reparatur v. Kraftfahrzeugen 2.2971.0741.223
H Verkehr und Lagerei 311 249 62
I Gastgewerbe 305 105 200
J Information und Kommunikation 259 148 111
K Erbringung v. Finanz- und Versicherungsdienstleistungen 523 208 315
L Grundstücks- und Wohnungswesen 52 27 25
M Erbringung v. freiberufl., wissenschaftl. u. techn. Dienstleistungen 775 307 468
N Erbringung v. sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen 549 329 220
O Öffentliche Verwaltung, Verteidigung; Sozialversicherung 853 346 507
P Erziehung und Unterricht 241 61 180
Q Gesundheits- und Sozialwesen 2.229 4291.800
R Kunst, Unterhaltung und Erholung 45 12 33
S Erbringung von sonstigen Dienstleistungen 223 50 173
T Private Haushalte 34 6 28


© Erstellungsdatum: 06.03.2012, Statistik-Service Südost

Quelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit

*)Aus Datenschutzgründen u. Gründen der statistischen Geheimhaltung werden Zahlenwerte <3 und Daten, aus denen sich rechnerisch eine Differenz ermitteln lässt, mit * anonymisiert. Gleiches gilt, wenn in einer Region weniger als 3 Betriebe ansässig sind oder einer der Betriebe einen so hohen Beschäftigtenanteil auf sich vereint, dass die Beschäftigtenzahl praktisch eine Einzelangabe über den Branchenführer darstellt (Dominanzfall).

 


Anzahl der Pendler:

Einpendler: 8.715

Auspendler: 4.222

 

(Stichtag: 30.06.2012, Quelle: Bundesagentur für Arbeit)